….und was macht ihr so momentan …. ?

Leben aktuell, -eine Mischung aus-…

Was geht (dĂĽrfma) aktuell und was machma unbedingt wieder wenn…..🙄

Von „eigentlich geht’s uns ganz gut“ ĂĽber „wir machen es uns daheim jetzt schön“ zu „bwoa-ich kann’s nimma hören“ hinĂĽber zu „bis August ist’s leicht wieder vorbei(???)- “ – GefĂĽhlslage aktuell: „…alles mit drin-.“

Die Wochen verfliegen – Heute ist schon wieder Freitag. Das Wochenende steht vor der TĂĽr und wenn ich mit diesem Post fertig bin, geht’s an den Wocheneinkauf-…*Yeah*

-das mittlerweile persönliche Highlight der Woche-. (man wird ja so genügsam mit der Zeit♥)

Aber nähen geht immer oder….?*Gottseidank*

…und ich hab‘ diese Woche nochmal eine Fibremood-Rozan genäht. -ohne Knopfleiste.  🥰

…diesmal gefällt mir die Rozan fast noch ein kleines bisschen besser als beim ersten mal.

Ich bin richtig happy damit !!!

Außerdem hab ich mir mit Dieser hier auch richtig Mühe gegeben. Da kam zwischenzeitlich mal kurz der Nähhonk zum Vorschein.

Als ich mit dem Nähen fertig war, sprich die Bluse hing gebĂĽgelt und gesäumt an der Puppe, ist mir aufgefallen, dass die RĂĽschen im Vorderteil nicht symethrisch zur Spitze im Vorderteil waren…..Zuerst dachte ich …“ah lass…“ doch nach dem ich die Bluse eine Nacht hab hängen lassen, – bin ich am nächsten Morgen ins Atelier um die unregelmäßigen RĂĽschen zu korrigieren-….*wtf*

Also….- wieder das Vorderteil aufgetrennt und neu gerĂĽscht.

Aber es hat sich echt gelohnt.

Jetzt passts halt….:-) 🙂 🙂

….´ich lieb‘ den Schnitt der Bluse total.

Irgendwie hat der alles was mir so ĂĽberhaupt an Blusen gefällt. –

-Ă„rmel im BOHOstyle-

-V-Ausschnitt-

-plus die bequeme Weite für den Wohlfühlfaktor, was die Bluse alltagstauglich und nicht overdressed wirken lässt.

Bei dem Stoff handelt es sich um einen Blusenstoff Satin Stretch aus der aktuellen FrĂĽhlings- und Sommerkollektion von Pepelinchen-onlineshop.

….und dieser Stoff ist durch seinen locker und leichten Fall hervorragend geeignet fĂĽr wunderbar leichte Sommerblusen und Tuniken.

Irgendwie hatte ich direkt etwas bammel vor dem Zuschnitt, denn der Satin war von der haptik her eher rutschig und „flutschig“, aber ich fand ihn dann am Ende gar nicht so schwierig zu verarbeiten.

Im Gegenteil, das ging dann sogar richtig gut. 🙂

Vom TragegefĂĽhl ganz zu schweigen….. *schwärm*

Die Hose ist ebenfalls selbstgenäht-

-als Kombi dazu die Hose Jessie von @thecouture aus Leinen.

******

🙂 🙂 🙂

Ihr Lieben-

Humor ist der Knopf

der verhindert,

dass einem der Kragen platzt.

(Joachim Ringelnatz)

***

-♥bleibt gesund alle miteinander♥.👋

servuuuus

verwendetes Material:

*Blusenstoff-Satin-Stretch-Blueten-coral-auf-hellmint-pepelinchenonlinshop

Bluse ROZAN – Fibremood

verlinkt in frohundkreativ, Freutag, thecreativelovers, die vier Jahreszeiten, LieblingsstĂĽcke , magiccrafts

Post enthält afiliate links*-Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.