Hallihallo.

…und auf geht’s ins neue Nähjahr.

Dieses Schätzchen hier war meine kleine „Stillbeschäftigung“ über die Vorweihnachtszeit. *gg*

…und was die Stoffe betrifft, so hab ich diesmal eine Mischung aus hochwertigen Patchworkstoffen und Leinen gemischt und vernäht.

Der Musterverlauf ist im Grunde frei improvisiert. Ich hab vorab lediglich eine proforma Skizze angefertigt und dann ging’s auch schon los. Schneiden, legen und nähen….

Auf das Quilttop noch einen Spruch drauf?!

Die Plotts auf meinen Babydecken haben mich auf Idee gebracht auch mal einen Plott auf einer XXL Decke zu probieren.

Ein Velourplott den ich zuerst gebügelt und im Anschluß zusätzlich noch appliziert hab. Das war zwar vom Nähen her ein Gewurstel unter der Nähmaschine, aber …der Spruch hält ewig würd ich mal sagen… 🙂

Das Lederlabel ist von „alles für selbermacher“. Ich habe in der Vergangenheit schon öfters Lederlabels auf die Decken genäht, aber dieses hier hat eine dementsprechende Größe, -sieht auf der fertigen Decke richtig toll aus.

…der Blick auf das Quiliting.

Die Linien orientert am Musterverlauf.

Die Rückseite aus graumelierten Fleece, farblich unterteilt, wo sich die Stoffe vom Quilttop noch einmal wiederholen.

Das Volumenvlies bei diesem Quilt hier ist doppelt gelegt.

Durch die doppelten Lagen Volumenvlies treten die Linien schön hervor.

*Die Rückseite*

🙂 🙂 🙂

 

Ich wünsche euch einen guten Start ins neue Jahr.

Servus.

verwendetes Material

Stoffe und Baumwollvlies von Quiltmaus

Lederlabels von alles für selbermacher

verlinkt in:

Handmadeontuesday

creativsalat

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

my instagram♥

my pinterest

afs-banner-300x250