Tanja

i&sie stand lange Zeit für Musik und die dazu passende Geschichte. Ich liebe Geschichten und darum schreibe ich sehr gerne Kurzgeschichten, aber auch Reime. Da ich die Dinge des Lebens gerne hinterfrage habe ich es mir angewöhnt erstmal zu hinterfragen, ob man nicht aus altem was neues machen könnte. Dies ist aber eine Eigenart, die man sich nicht etwa angewöhnt, sondern entweder hat man sie oder man hat sie nicht. Meine Liebe zu Trödel und Ramsch hat mich immer schon inspiriert. Die Begeisterung fürs Kreativsein packt ja nun viele Menschen und vielleicht hat ja der eine oder andere ebenfalls Lust was aus meinem Blog auzuprobieren. Wer mit basteln nix am Hut hat- kann auch einach nur schmöckern und ein paar Reime lesen oder -weitersurfen. Schaut mal durch, ich freu mich!

Hanni- Bindekleid von Graustufenstoffe

Habt ihr die erste Woche „Coronaferien“ gut rumgebracht? Nach dem sich der Mister auch zuhause einquartiert hat, hat es erst mal eine Weile gedauert, bis hier alles seinen geregelten Gang ging und eingerichtet war.   – Wenn ich ehrlich bin, so bin ich richtig stolz auf die Kids, die Homeshooling und alleinige Elterngesellschaft ohne großes …

Hanni- Bindekleid von GraustufenstoffeWeiterlesen »

Frau Yoko aus Viskoseleinen ♥

Passend für den Frühling wurde diese Woche eine Frau Yoko von Fritzi Schnittreif aus Leinen-Viskose fertig. Irgendwie hab ich letzte Sommersaison Leinen-Viskose für mich entdeckt und diese Bluse hier die spukte mir schon  lange  im Kopf rum. Die 2 Rosen fand ich für die Bluse sehr passend und beim Auspacken war ich ganz überrascht, da …

Frau Yoko aus Viskoseleinen ♥Weiterlesen »

Buchvorstellung: „Mein selbstgenähtes Dirndl“

Stellt euch mal vor, ihr könntet euch aus zwei Schnittmusterbögen und zahlreichen Variationsmöglichkeiten ein Dirndl zusammen stellen, das ideal zu euch und euren Proportionen passt. Wie genial wäre das denn…. Nach dem großen Erfolg ihres Dirndlblogs www.dirndlschleifchen.de bringt nun Dorothea Willhelm, gemeinsam mit ihrer Mutter Birgitt, ein Buch für alle Nähnerds heraus, die ihr Dirndl …

Buchvorstellung: „Mein selbstgenähtes Dirndl“Weiterlesen »

Lacona – Ein Schnitt für besondere Anlässe

Werbung Hallihallo, Ich hoffe Sturmtief Sabine hat bei Euch nicht  allzugroße Schäden hinterlassen. Bei uns war es viel ruhiger als angesagt. Na, die Kinder hatten zwei Tage schulfrei… *da-war-die-Freude-riesengroß-* …und morgen ist Valentinstag.   Der Tag der Liebe…. Feiert ihr, oder ist dieser Tag für Euch eher ein Tag wie jeder andere auch? Ich freue …

Lacona – Ein Schnitt für besondere AnlässeWeiterlesen »

Mantel Madone von DreieMs

Werbung/Anzeige Hallo ihr Lieben 😘 Ich durfte für Manja @ DreieMs den Mantel Madone vernähen. ….und ich freue mich total über dieses Schnittmuster, denn gerade für die Übergangszeit ist Madone ein idealer Begleiter 🍀. Stoffempfehlung: MADONE ist grundsätzlich für dehnbare Stoffe konzipiert. Sehr gut geeignet sind Sweat, Stricksweat, Fleece oder auch Strickstoff oder Jacquardjersey. Meinen …

Mantel Madone von DreieMsWeiterlesen »

Nessy von 3fachfrein

…und hier ist Nessy aus dem Probenähen für Nadine@ 3 fachfrein. Ich durfte wieder für Nadine probenähen und diesmal hat sie sich einen ganz tollen Mädchenschnitt in Oversize ausgedacht. …Nessy ist ein sehr wandelbarer Schnitt – -in Tunika, oder Kleidversion nähbar. Was mir ganz gut gefällt sind die runtergezogenen Schultern, damit sieht der Schnitt auch …

Nessy von 3fachfreinWeiterlesen »