Schnitthack- Minerva Peplum

 

Da entstand die Tage doch noch eine Kurzjacke für das Töchterlein♥.

Genäht nach Minerva Peplum von Schnittgeflüster.

Die Idee dazu kam mir, als ich letztends das Oberteil genäht hab. Als ich nämlich die einzelnen Teile auf dem Zuschneidetisch hatte, hatte ich sofort diese  „Jacke“ hier im Kopf.

Bei diesem Schnitt handelt es sich um einen Damenschnitt.

Ein leger sitzendes Oberteil mit Unterteilung im VT für ein Volant.

…und so hab ich’s dann für das Kind umgebaut.

Ich habe mir das obere VT zugeschnitten und dann das RT dementsprechend angepasst. Größe 32 sollte für ein Jäckchen in Kindergröße passen.

Danach nähte ich an Halsausschnitt und Saum die Cuff me Bündchen dran, –

Bei alles für selbermacher gibts momentan ganz coole Cuff me Bündchen mit  Reflektorstreifen.

Ein Bügelbild drauf 😉

Die vorderen Kanten sind mit Jerseystreifen vestürzt…

Als Jackenverschluß-Kam Snaps.

Was soll ich sagen-

Ich mag schnell genähte Teilchen ohne riesengroße Mengen an Stoffverbrauch-

Ein ideales Nähprojekt um Stoffvorrat zu reduzieren.

Schöne und kreative Restwoche noch….

Servus ihr Lieben

verwendetes Material:

Schnittmuster-Peplum Minerva von Schnittgeflüster

Cuff me mit Reflektorstreifen -alles für selbermacher

Stoff- jersey-swafing-organic-dreiecke-beige-gots-homemadebysteffi


Kam Snap – Koffer mit Zange und Dorn

verlinkt in creadienstag, Dings vom Dienstag

– enthält Werbung-

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.