Frau Yoko – Schrittreif

Frau Yoko von Schnittreif stand schon etwas länger auf meinem Nähplan.

Ich suchte nämlich einem alltagstauglichen Blusenschnitt für Webware – geeignet für leichte Viskosestoffe, genauso wie für festere Webware, Trachtenstoffe, oder auch Leinen….

Sogar leichter Modal, oder Viskosejersey funktionieren für Frau Yoko einwandfrei🔝.

Das ebook hat mich aufgrund der schlichten Schnittführung sofort angesprochen…..

 ….und heute zeig ich euch ein Designbeispiel aus fluffiger Viskose.  💕🍀

Die Kellerfalte – ist das typische Erkennungsmerkmal für Frau Yoko und wie ich finde ein ganz nettes Detail, was der Bluse eine angenehme und bequeme Weite gibt ….👍

Ich hab aber schon einige Ideen im Kopf wie ich das RT  „umbauen“ möchte.😆😂

(Knopfleisten, farbl. Unterteilung usw…..)

Vom Nählevel her ist die Bluse sehr schön zu nähen.

Die Details, wie z. Beispiel der Halsausschnitt und das Verarbeiten der Passenteile, werden gut und verständlich mit Fotos, in der Anleitung erklärt.

🙂 🙂 🙂

Ich wünsche Euch noch eine schöne und kreative Restwoche.

Servus

verwendetes Material:

ebook: Frau Yoko von Fritzi Schnittreif -Makerist

viskosestoff: Homemade by steffi

-Werbung-

verlinkt in DUfürDICHamDonnerstag, sewlala

2 Kommentare zu „Frau Yoko – Schrittreif“

  1. Liebe Tanja, die Frau Yoko ist dir sehr gut gelungen. Der Schnitt ist fantastisch und der Stoff gefällt mir auch sehr gut. Ich habe die Frau Yoko schon aus Viskoseleinen und Baumwolljersey genäht. Gefällt mir beides super. Bin schon gespannt auf deine nächste Frau Yoko mit dem „Unbau“. 😊 LG Delia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.