…diese Hose hatte ich schon so lange auf dem Schirm…..♥

Mindestens beige wollte ich jetzt erst mal haben und wenn’s passt, dann weitere Farben, ach momentan hätte ich soviel im Kopf und dabei finde ich kaum Nähzeit. *gg*

Ich hoffe ihr genießt die Sonnentage genauso wie wir. Ganz gut, wenn mal zwischendurch ein paar Regentage daherkommen, sonst käme ich nämlich hier zu gar nichts ….* 🙂 *

♥ Hose Jessie ♥

In der Anleitung war eine Maßtabelle für die Größenermittlung. Bei mir haben die Maße ned  ganz gepasst.

-drum…erstmal ein Testexemplar eine Größe größer zugeschnitten. *hust*

Hab mir in der Vargangenheit angewöhnt bei neuen Schnitten, erstma ein Probeteil anzufertigen.

Gerade bei Hosen, Blusen, oder auch Kleider mit figurbetonten Oberteilen aus Webware keine verkehrte Wahl.

Nach der Anprobe ging’s dann an den Zuschnitt am Leinenstoff, diesmal in der optimalen Größe, ohne irgendwelche Änderungen am Schnitt.

Tip: Der Schnitt verfügt an der Taille bis zur Hüfte gut über Weite und deshalb verträgt die Hose auch ein paar cm Abweichungen in den Maßen. 😉

zum Schnitt: 

Hose Jessie wird mit breiten  Steppbund genäht. 

-megabequem und total praktisch für den Alltag und seit ich die Anleitung von Kira @the couture entdeckt habe, nähe ich an die Röcke und Hosen hier kaum noch etwas anderes. 🙂

Der einzige Nachteil: mit diesen Hosen verliert ihr jegliches Gefühl für euer Gewicht. Vorsicht, denn wo sonst bei den Jeans der Bund drückt, sind hier die Aufnahmekapazitäten was Grillteller betrifft unbegrenzt. *gg*

Ansonsten ist Jessie total raffiniert und doch sehr einfach zu nähen.

Was mir besonders gefällt sind die Taschen, die lediglich in der Seintennaht und der vorderen Teilungsnaht mit eingenäht werden.

Die Teilungsnaht am Beim streckt optisch 😉 und wenn ihr die Hose, so wie hier, mit schmalen Bein wählt, dann könnt ihr entweder den Beinabschluß säumen, oder umschlagen, – je nachdem.

Variante – schmales Bein-

Im ebook ist noch eine Variante mit weitem Bein enthalten. 

Das Shirt ist ebenfalls selbstgenäht,- nach Mamacita von Farbenmix – ganz klassisch in UNI-Viskosejersey.

So, und nun wünsch ich euch noch ein megaschönes Wochenende.

Ich hoffe ihr habt Zeit für das tolle Wetter.

Servuuuus♥

verwendetes Material:

Leinen beige

ebook Jessie-the couture

verlinkt in DufürdichamDonnerstag, thecreativelovers

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

my instagram♥
Waidlershop

-Muster für den Sofortkauf-

personalisiertes:

-Babydecken

-Weisadsets

my pinterest

afs-banner-300x250