Hosen nähen…

uiuiuiuiui

Das da eine Hose auf Anhieb nach Schnittmuster passt ist bei mir eher selten. Entweder muss ich den Hüftumfang verändern, oder die Beinweite gehört angepasst…und wenn nichts ist, dann trägt das gute Stück am Ende auf. #auchwiederfalsch….

Ich hab so ausgewählte Schnittmuster von denen ich weiß, das läuft … aber ansonsten gehe ich bei Hosenschnitten eher in den Vermeidungsmodus.

Nicht so als Manja Hose Tenna für ein Probenähen zeigte.

Eine Hose, mit raffinierter Teilung in der Vorderhose, die sowohl schick als auch Trainingshose kann…. -!!!

…und ich staunte nicht schlecht, aber dieser Hosenschnitt ist wahrlich ein Allrounder♥.

…und so sind während der Testung gleich mehrere Hosen entstanden.

Die Stoffempfehlung ist Sommersweat oder French Terry und die heutige Hosenparade eröffnet meine „rote Hose“, genäht aus Sommersweat.

Die Farbe geht schon fast ein wenig in Richtung Rostrot – mag ich total.

Im Schnittmuster sind ein Fake-Reißverschluß, Gesäßtaschen und Gürtelschlaufen eingezeichnet und beschrieben. Genauso könnt ihr wählen ob ihr die Hose mit, oder ohne Teilung näht. Bündchen für die Hosenbeine sind auch noch mit dabei.

Mit der Teilungsnaht an der Vorderhose-und den Gürtelschlaufen am Taillenbund gefällt mir die Hose von der Optik her total.

Die Hosensäume habe ich ohne Bündchen genäht –

(eine Linie dazu ist im Schnittmuster enthalten) .

Da der Sweat nicht ausfranst, sind die Hosenbeine nur zwei mal umgeschlagen und an den Beinnähten angeheftet.

Ja, genauso hab ich mir das vorgestellt. Mit farblich passendem Gürtel und Schuhen, der Rest eher minimalistisch.

Ganz gut gefällt mir Hose Tenna auch in Kombination mit Cardigan Varenna ♥

Noch kurz ein paar Varenna-Infos.

Wenn ihr Blousonjacken mögt, aber euch den Stress mit dem RV sparen wollt- dann ist Varenna genau das Richtige für Euch. Kein Futter, kein Reißverschluß. Schönen Stoff shoppen, zuschneiden, losnähen, wohlfühlen- genauso…

Hier der link *zum Varennapost* und den ausführlichen Details zum Schnittmuster.

 

…und weiter geht’s mit Tenna in Variante Trainingshose *inlove*.

Der gleich Schnitt aus Strickjacquard genäht.♥

Durch den Unterschied in der Stoffdicke und Habtik habe ich die Hose aus Strickjacquard eine Nummer kleiner als die Sommersweatversion zugeschnitten (war absolut ausreichend) . Ich schreib das jetzt mal sicherheitshalber dazu, ….Orientierung und so… 😉

…oh ich bin total happy mit dieser Hose.

Ist schon eine Weile her, dass ich mir eine so dermaßen bequeme Buxen genäht hab’….


Hab sie sogar letztends zum Einkaufen angelassen. Weils eh völlig wurscht ist…

Wir schreiben das Jahr 2020 –

 

…das Jahr der Jogginghose… *gg*

***

…und dann gab’s noch eine Hose für meine Große-

wie gewünscht in

-unbunt und sportlich –

  …aus Sommersweat und ebenfalls Teilungsnähten im Vorderteil .

-kombinierbar zur Lederjacke.

*Ogidogi*

Cuff me Bündchen am Bund sollten für den sportlichen Look sorgen. 😉

Aber als ich dann das Bündchen annähen wollte war mir das „einfache“ Bündchen zu labbrig und das umgeschlagene Cuff me Bündchen zu schmal für einen Hosenbund.

Nähtip:  – Ich hab die Cuff me Bündchen an der Längs-bundkante mit Sweatstoff verstürzt und im Anschluß wie ein ganz normales Bündchen angenäht.

Zwischen Bündchen (Bund-außenseite) und Sweat (Bund-innenseite) noch ein 2cm breites  Gummi, die Hose sitzt, hält und sieht zudem  genauso aus wie mein Mädchen das haben wollte … werd ich in Zukunft öfters mal machen. Das Internet hat mir dazu leider keine passable Beschreibung ausgespuckt. Vielleicht fotografier ich da nächstes Mal mal mit ….

Ach ja, was mir an diesem Hosenschnitt noch ganz gut gefällt, das ist der minimalistische Stoffverbrauch.

Mit 1,30 Metern für Gr. 34-40 ist dieses Schnittmuster momentan mein absoluter Favorit wenns um sparsamen Stoffverbrauch geht. –

Für Gr.42-54 reicht euch 1,80 m Stoff!!!

*Mega*

Momentan bekommt ihr das Schnittmuster noch zum Einführungspreis. (Aktion bis zum 11.6)

Die links zu den Shops findet ihr unten in der Materialbox.

…und nun wünsch ich euch noch eine schöne und kreative Restwoche.

  Servus ihr Lieben♥

verwendetes Material:

Hose Tenna von DreieMs

Makerist

DreieMs

Stoffe: Homemade by steffi (Sommersweat Juni Monatsaktion!)

und Traumbeere

Werbung / Anzeige

verlinkt in Creadienstag, Handmadeontuesday,

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

my instagram♥
Waidlershop

-Muster für den Sofortkauf

-genähte Geschenke

…findest du hier:

my pinterest

afs-banner-300x250